Skip to main content

Bildungswerk unterwegs

Unser Angebot an Bildungsreisen, Tagesfahrten und Exkursionen soll dazu beitragen, den Horizont für Neues zu öffnen.
Unsere beliebte Fotoreise in die Toskana bieten wir 2021 wieder an.

Besichtigung und Führung durch die Burg-Apotheke in Harburg
Sa. 10.10.2020 13:30
Harburg

Einzelanmeldung - Erlangen Sie einen nicht alltäglichen Einblick hinter die Kulissen einer modernen Apotheke. Von der Herstellung individueller Rezepturen, über die Arzneimittelprüfung, die Beratung zu Medikamenten, bis hin zur voll digitalisierten Warenbeschaffung und Lagerung können Sie alle unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche der Burg-Apotheke kennenlernen. Erleben und diskutieren Sie mit uns den Wandel des Apothekers vom „Schubladenzieher“ zum pharmazeutischen Dienstleister im Gesundheitswesen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich kostenlos den Blutdruck und Blutzucker bestimmen zu lassen. Gebühr frei, wir freuen uns über ein Spende für die Diakonie Harburg.

Kursnummer 704
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Frei, wir freuen uns über eine Spende für den Diakonieverein Harburg
Dozent/in: Helmut Bahr
Alpaka Wanderung
Fr. 02.10.2020 16:00
Alerheim

Einzelanmeldung - Vergessen Sie für ein paar Stunden, den Alltag und wandern Sie, mit unseren Alpakas durch die Natur. Lassen Sie die Ruhe der Tiere und die Schönheit der Natur, auf Sie wirken und entspannen Sie sich dabei. Die 7 Wallache, Fritzi, Nero und Chico, Caruso, Karino, Cesar, Cino, Kevy und Dahna würden Ihnen gerne Gesellschaft leisten. Die Wanderung incl. Pause dauert ca.2 Stunden. In der Pause gibt es für jeden Teilnehmer einen Snack und ein Getränk. Um allein ein Alpaka zu führen sollte man 10 Jahre alt sein, ansonsten mit einem Erwachsenen zusammen. Da sich die Tiere an den Menschen an der Leine gewöhnen müssen und auch der Mensch an das Tier, sollte nicht ständig gewechselt werden. Die Alpakas dürfen kein Brot, Obst usw. essen, bitte keine gut gemeinten Leckereien mitbringen. Auch Hunde sollten zu Hause bleiben. Die Tour wird natürlich von uns begleitet. Es reicht uns völlig aus, wenn Sie 5 min vor dem Termin bei uns eintreffen. Bitte parken Sie bei uns im Hof, Danke. Ausweichtermin bei Regen: Sonntag, 4. Oktober 2020, 14:30 Uhr

Kursnummer 702
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent/in: Heidi Stüber
Betriebsbesichtigung bei Hitradio RT1 Nordschwaben
Do. 08.10.2020 14:00
Donauwörth

Einzelanmeldung - Wie wird Radio gemacht? Der Programmchef und Moderator von Hitradio RT1 Nordschwaben, Mirko Zeitler, erläutert Ihnen wie Radio gemacht wird. Sie kommen in die Studios und bekommen einen Einblick ins Radioleben und in die komplette Technik.

Kursnummer 703
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent/in: Holger Fickel
Herbstliche Kräuter-Wanderung zum Bock
Sa. 24.10.2020 14:00

Einzelanmeldung - Die Wildhecken tragen jetzt Früchte. Wir schauen was wächst, erfahren einiges über unsere heimischen Vitaminbomben,erhalten Rezept- und Verarbeitungsvorschläge und testen zum Abschluss unserer Wanderung ein paar Versucherle! Der Witterung entsprechende Kleidung und passendes Schuhwerk anziehen.

Kursnummer 706
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent/in: Gertrud Fischer
Rund um den Glaubenberg bei Großsorheim Exkursion
So. 25.10.2020 14:00

Einzelanmeldung - Der Glaubenberg mit seinen Geotopen liegt am südlichen Kraterrand. In der Kalkscholle hat die eigenwillige Riestektonik Schichtverbiegungen hervorgebracht. Hier hat ein Fluss in der Eiszeit hoch über der Riesebene seine Sedimente hinterlassen. Auf der ca. 3 km langen, naturkundlichen Wanderung führt uns Dipl.-Geologe Kurt Kroepelin zu herrlichen Blicken ins Ries und auf seine Randberge. Ein modernes Kunstwerk überrascht am Wegrand. Bitte gutes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Kursnummer 707
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Gebühr 5,- Euro für Erwachsene, Schüler 2,50 Euro, Kinder unter 14 Jahren frei. Gebühr wird an der Exkursion eingesammelt.
Dozent/in: Kurt Kroepelin
Die NS-Zeit und ihre Folgen in Ebermergen Ein Rundgang zu Schauplätzen der Zeit zwischen 1933 und 1945
So. 27.09.2020 13:30

Einzelanmeldung - In Zusammenarbeit mit dem Heimatgeschichtlichen Verein Ebermergen: Die Zeit der Herrschaft des Nationalsozialismus hatte auch in Ebermergen schreckliche Folgen. 75 Jahre nach dem Ende des „Dritten Reichs“ soll bei einem Rundgang zu Schauplätzen der damaligen Zeit an Begebenheiten der Zeit zwischen 1933 und 1945 erinnert werden. Die Strecke ist nur wenige hundert Meter lang, bietet jedoch einen Blick auf viele Ereignisse und Geschichten. Zu der Veranstaltung lädt der Heimatgeschichtliche Verein Ebermergen ein, der auch das Buch „Diktatur.Krieg.Vertreibung. – Der Nationalsozialismus und seine Folgen in Ebermergen, Brünsee und Marbach“ herausgebracht hat.

Kursnummer 701
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Frei, (Spende)
Dozent/in: Wolfgang Widemann
Streuobstwiesenexkursion Heroldingen
So. 20.09.2020 13:30

Einzelanmeldung - In den Harburger Heften, Band 14, ist dem städtischen Streuobstwiesenbestand in Heroldingen ein ausführlicher Artikel gewidmet. Mit freundlicher Unterstützung der Aktion Streuobst 2020 durch die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft führt der örtliche Obstbaumwart Ralf Hermann Melber Interessierte durch den wertvollen Baumbestand. Das Mitglied des Deutschen Pomologenvereins erläutert bekannte und weniger bekannte Apfel- und Birnensorten nach Alter, Herkunft und Eigenschaft. Neben der Geschichte kommen Auswirkungen auf Nachhaltigkeit, Artenschutz, Pflegeaspekte, Nutzung usw. zur Sprache. Die Führung wird grundsätzlich bei jeder Witterung durchgeführt. Bitte bringen Sie geeignete Kleidung mit und rechnen Sie hier und da mit höherem Gras.

Kursnummer 700
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent/in: Ralf Hermann Melber