Skip to main content

Zweitagesfahrt: Blautopf - Burg Hohenzollern - Tübingen

Unser Programm:

Samstag, 22.04.2023

7:30 Uhr Abfahrt im Schulhof /Gouviller Platz
(Die Autos können über das Wochenende auf dem Schulhof stehen bleiben)

Fahrt mit dem Bus der Firma Böhmer nach Herrlingen im Blautal bei Ulm
Besichtigung des hochmodernen Kalkwerks der Firma Märker
Gemeinsame Brotzeit
Weiterfahrt zum legendären Blautopf
Zeit zur freien Verfügung

12:30 Uhr Panoramatour mit dem „Blautopfbähnle“:
Klosterhof, Blaubeurens Hausberg mit schönen Ausblicken auf Stadt und Rusenschloss. Dann durch die Altstadt und durch das Gerberviertel zurück zum Blautopf (Dauer ca. 60 Min.)

14:00 Uhr Fahrt vom Blautopf nach Mössingen

15:30 Uhr Zimmerbezug Fischer‘s Hotel
Auf der Lehr 30, 72116 Mössingen

16:00 Uhr Brauereibesichtigung (erste Gruppe)
17:00 Uhr Brauereibesichtigung (zweite Gruppe)

Aufgeteilt in zwei Gruppen werden uns Heinrich Fischer und seine Mitarbeiter durch Fischer’s Brauerei führen. Heinrich Fischer hat in der Sonnenbrauerei in Harburg das Brauerhandwerk erlernt.

19:00 Uhr Abendessen im gutbürgerlichen Gasthof Ochsen in Mössingen. Hier treffen schwäbische Tradition und Regionalität zusammen.

Sonntag, 23.04.2023

Ab 7:30 Uhr Frühstücksmöglichkeit im Hotel

9:00 Uhr Abfahrt zur Burg Hohenzollern
Stammsitz des preußischen Kaiserhauses (Auffahrt mit Kleinbussen möglich,
Fußweg ca. 20 Min, teilweise steil)

Die Burg wurde erstmals 1061 erwähnt, mehrmals zerstört und unter Friedrich Wilhelm IV von Preußen ab 1850 zu einer der imposantesten Burgen Deutschlands aus- und umgebaut.

10:15 Uhr Burgbesichtigung bzw. Führung durch die königlichen Schauräume (ca. 45 Minuten)

12:15 Uhr Abfahrt nach Tübingen zum Gasthaus und Biergarten Neckarmüller mit Sudkessel im gemütlichen Gastraum und gepflegtem Speiseangebot

14:15 Uhr Stadtführung durch Tübingen mit anschließender Zeit zur freien Verfügung

Steile Staffeln, enge Gassen und spitze Giebel be-stimmen das Bild von Tübingen (ca. 90.000 Ein-wohner). In der geografischen Mitte Baden-Württembergs prägen zusätzlich der mittelalterliche Stadtkern und der Neckar die alte und doch junge Studentenstadt.

17:00 Uhr Rückfahrt nach Harburg
Gegen 20:00 Uhr erreichen wir - hoffentlich ohne Stau - Harburg nach zwei gelungenen Tagen.
___________________________________________________________________

Ende der Anmeldefrist ist Mittwoch, der 15.02.2023

Wir bitten dann den Fahrpreis auf das Konto der Stadt Harburg
(Sparkasse Harburg IBAN: DE49 7225 0160 0190 2900 49)
Verwendungszweck: Bildungswerkfahrt
zu überweisen.

Bei weniger als 30 Anmeldungen müssten wir die Fahrt leider absagen, da die Buskosten zu hoch pro Teilnehmer sind.
Änderungen im Ablauf sind möglich und zulässig.
Keine Aussage kann zu den dann geltenden Corona-Regeln gemacht werden.
Bitte achten Sie auf der Jahreszeit angemessene Kleidung.
Getränkekauf im Bus ist möglich.
Die Sitzreihenfolge wird nach Anmeldung vergeben.
Falls Sie krank werden, bitte verständigen Sie uns unverzüglich, damit die Kosten in Ihrem Interesse möglichst niedrig gehalten werden.
_______________________________________________________________________

Im Reisepreis enthalten sind:
- Fahrt im modernen Reisebus
- Übernachtung mit Frühstück
- Führung im Kalkwerk mit Brotzeit
- Brauereiführung
- Panoramafahrt im Blautopfbähnle
- Burgführung
- Stadtführung in Tübingen
- Mittag- und Abendessen bezahlt jeder bitte selbst.

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Samstag, 22. April 2023
    • 07:30 – 22:00 Uhr
    1 Samstag 22. April 2023 07:30 – 22:00 Uhr
    • 2
    • Sonntag, 23. April 2023
    2 Sonntag 23. April 2023

Zweitagesfahrt: Blautopf - Burg Hohenzollern - Tübingen

Unser Programm:

Samstag, 22.04.2023

7:30 Uhr Abfahrt im Schulhof /Gouviller Platz
(Die Autos können über das Wochenende auf dem Schulhof stehen bleiben)

Fahrt mit dem Bus der Firma Böhmer nach Herrlingen im Blautal bei Ulm
Besichtigung des hochmodernen Kalkwerks der Firma Märker
Gemeinsame Brotzeit
Weiterfahrt zum legendären Blautopf
Zeit zur freien Verfügung

12:30 Uhr Panoramatour mit dem „Blautopfbähnle“:
Klosterhof, Blaubeurens Hausberg mit schönen Ausblicken auf Stadt und Rusenschloss. Dann durch die Altstadt und durch das Gerberviertel zurück zum Blautopf (Dauer ca. 60 Min.)

14:00 Uhr Fahrt vom Blautopf nach Mössingen

15:30 Uhr Zimmerbezug Fischer‘s Hotel
Auf der Lehr 30, 72116 Mössingen

16:00 Uhr Brauereibesichtigung (erste Gruppe)
17:00 Uhr Brauereibesichtigung (zweite Gruppe)

Aufgeteilt in zwei Gruppen werden uns Heinrich Fischer und seine Mitarbeiter durch Fischer’s Brauerei führen. Heinrich Fischer hat in der Sonnenbrauerei in Harburg das Brauerhandwerk erlernt.

19:00 Uhr Abendessen im gutbürgerlichen Gasthof Ochsen in Mössingen. Hier treffen schwäbische Tradition und Regionalität zusammen.

Sonntag, 23.04.2023

Ab 7:30 Uhr Frühstücksmöglichkeit im Hotel

9:00 Uhr Abfahrt zur Burg Hohenzollern
Stammsitz des preußischen Kaiserhauses (Auffahrt mit Kleinbussen möglich,
Fußweg ca. 20 Min, teilweise steil)

Die Burg wurde erstmals 1061 erwähnt, mehrmals zerstört und unter Friedrich Wilhelm IV von Preußen ab 1850 zu einer der imposantesten Burgen Deutschlands aus- und umgebaut.

10:15 Uhr Burgbesichtigung bzw. Führung durch die königlichen Schauräume (ca. 45 Minuten)

12:15 Uhr Abfahrt nach Tübingen zum Gasthaus und Biergarten Neckarmüller mit Sudkessel im gemütlichen Gastraum und gepflegtem Speiseangebot

14:15 Uhr Stadtführung durch Tübingen mit anschließender Zeit zur freien Verfügung

Steile Staffeln, enge Gassen und spitze Giebel be-stimmen das Bild von Tübingen (ca. 90.000 Ein-wohner). In der geografischen Mitte Baden-Württembergs prägen zusätzlich der mittelalterliche Stadtkern und der Neckar die alte und doch junge Studentenstadt.

17:00 Uhr Rückfahrt nach Harburg
Gegen 20:00 Uhr erreichen wir - hoffentlich ohne Stau - Harburg nach zwei gelungenen Tagen.
___________________________________________________________________

Ende der Anmeldefrist ist Mittwoch, der 15.02.2023

Wir bitten dann den Fahrpreis auf das Konto der Stadt Harburg
(Sparkasse Harburg IBAN: DE49 7225 0160 0190 2900 49)
Verwendungszweck: Bildungswerkfahrt
zu überweisen.

Bei weniger als 30 Anmeldungen müssten wir die Fahrt leider absagen, da die Buskosten zu hoch pro Teilnehmer sind.
Änderungen im Ablauf sind möglich und zulässig.
Keine Aussage kann zu den dann geltenden Corona-Regeln gemacht werden.
Bitte achten Sie auf der Jahreszeit angemessene Kleidung.
Getränkekauf im Bus ist möglich.
Die Sitzreihenfolge wird nach Anmeldung vergeben.
Falls Sie krank werden, bitte verständigen Sie uns unverzüglich, damit die Kosten in Ihrem Interesse möglichst niedrig gehalten werden.
_______________________________________________________________________

Im Reisepreis enthalten sind:
- Fahrt im modernen Reisebus
- Übernachtung mit Frühstück
- Führung im Kalkwerk mit Brotzeit
- Brauereiführung
- Panoramafahrt im Blautopfbähnle
- Burgführung
- Stadtführung in Tübingen
- Mittag- und Abendessen bezahlt jeder bitte selbst.
  • Gebühr
    145,00 €
    pro Person im Doppelzimmer - Preis pro Person im Einzelzimmer 160.- Euro
  • Kursnummer: 807
  • Start
    Sa. 22.04.2023
    07:30 Uhr
    Ende
    So. 23.04.2023
  • Dozent*in:
    Wolfgang Kilian
29.01.23 14:02:39