Skip to main content

Gesellschaft & Kultur

Alltag einer Pflegefamilie Vortrag
Di. 12.10.2021 19:30
Harburg

Erfahrungen und Erlebnisse aus dem Alltag einer Pflegefamilie. Christine Forster und ihre Tochter Lena erzählen aus ihrem Familienleben mit vier Pflegekindern. Die Familie betreut seit 18 Jahren Kinder aus schwierigen Lebensverhältnissen. Jedes Kind bringt sein eigenes Schicksal mit und es ist oft eine Herausforderung für alle.

Kursnummer 101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Christine Forster
Herz unter Druck Medizinischer Vortrag
Mi. 20.10.2021 20:00
Harburg

Diesjähriges Thema der Vorträge über Herz und Kreislauf ist das „Herz unter Druck“. Es geht vor allem um den hohen Blutdruck, dessen Auswirkungen auf das Herz, den Kreislauf, Ursachen, Wirkungen und Therapiemöglichkeiten.

Kursnummer 102
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
frei, wir freuen uns über eine Spende für die Deutsche Herzstiftung.
Dozent*in: Prof. Dr. Prof. Dr. Bernhard Kuch
Die jüdische Gemeinde Harburg in den Jahren 1814 bis 1840 Geschichtlicher Vortrag
Mi. 03.11.2021 19:00
Harburg

Der Vortrag ist ein Beitrag Harburgs zum Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ Ein umfangreiches Bündel Akten im Archiv der Stadt Harburg stammt aus Auseinandersetzungen der Juden mit der Marktgemeinde Harburg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es geht z. B. um die Beteiligung an Steuereinnahmen, den Unterhalt der jüdischen Schule, den Verkauf des „Sonnen-Bräus“ an einen jüdischen Geschäftsmann und das Recht der christlichen Pfarrer und Lehrer, von den Juden die sogenannten Stol-Gebühren zu verlangen.

Kursnummer 103
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Richard Hlawon
Vortrag zur Verkehrssicherheit
Do. 18.11.2021 19:00
Harburg

Neuerungen im Straßenverkehr, die häufigsten Unfallursachen und Verhalten nach einem Unfall sind Fragen, die auch langjährige Autofahrer betreffen. Herr Roßmanith geht bei seiner Präsentation auf diese und weitere interessante regionale Punkte ein. Im Anschluss beantwortet er die Fragen der Besucher.

Kursnummer 104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stephan Roßmanith
Aktuelle Ausgrabungen in Großsorheim und Mündling Vortrag Archäologie
Mi. 24.11.2021 19:00

„Großsorheim bestand schon im frühen Mittelalter. Grabungen für ein neues Baugebiet erbringen eine rekordverdächtige Zahl an Befunden, die auf eine dauerhafte Besiedlung hinweisen.“ Unter dieser Überschrift stand ein ausführlicher Bericht in der Donauwörther Zeitung vom 17. Oktober 2020. Das Archäologiebüro Dr. Woidich untersuchte das Areal in Großsorheim über einen längeren Zeitraum, und alle beteiligten Archäologen waren über die gewaltige Menge an Befunden sehr überrascht. Herr Dr. Manfred Woidich wird an diesem Abend über die Arbeit der Archäologen sprechen. Unterstützt wird er dabei von seinem ungarischen Kollegen, Herrn Dr. Zoltán Havas. Beide gehen auch auf die Grabungen im Ortsteil Mündling ein. Spannend werden die Ausführungen sicher durch das Anschauungsmaterial der Archäologen.

Kursnummer 105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00