Skip to main content

Zwischen Darß und Schwabenland
Autorenlesung

Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!
Die Autorin Monika Wendt ist in München geboren und aufgewachsen, lebt aber seit über 30 Jahren im Ries und hat ein Buch mit Kurzgeschichten veröffentlicht. Daraus liest sie uns Geschichten von daheim und anderswo.
Das neu eröffnete Café Bajazzo und sein schwäbisch-italienischer Inhaber, ein kleines schwäbische Städtchen mit seinem mittelalterlichen Markt, die Goldene Stadt Prag mit ihren Brücken und Türmen und eine Kurklinik unweit der Ostseeküste – diese und viele andere Örtlichkeiten bilden den Rahmen für die unterhaltsamen, kurzweiligen Erzählungen, die in diesem Bändchen zusammengefasst sind. Egal, ob es um Stammtischgespräche mit dem Frauenversteher und dem Flieger-Horst geht oder um brennende Lagerfeuer mitten im Heimatstädtchen, egal, ob Ballonfahrt über heimische Gefilde angeboten vom Harburger Bildungswerk oder der Reise nach Prag: Die Geschehnisse, die Monika Wendt in ihren Kurzgeschichten einfängt und in launigen Worten wiedergibt, enthalten allesamt eine ordentliche Portion Situationskomik. Und weil es der Autorin gelingt, diese mit den passenden Worten einzufangen und festzuhalten, sprühen ihre Kurzgeschichten stellenweise vor Witz und erzeugen eine Stimmung, die das Potenzial hat, überzuspringen und dem Leser ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Alle Kurstermine 1

  • Ort / Raum
  • 1 Dienstag, 17. November 2020, 19:30 – 21:00 Uhr
  • Gebühr
    3,00 €
  • Start
    Di. 17.11.2020
    19:30 Uhr
    Ende
    Di. 17.11.2020
    21:00 Uhr
  • Beschreibung
    1 Termin / 1 Ustd.
    Anmeldeschluss: Mo. 16.11.2020