Skip to main content

Gesellschaft und Kultur

8 Kurse

Loading...
Homöopathische Familienapotheke: Arnica, Belladonna & Co
Do. 11.04.2024 19:30
Harburg

Eltern greifen bei Erkrankung ihrer Kinder gerne selbst zu homöopathischen Arzneimitteln. Ein Globuli hier, eines da - aber wie geht es denn eigentlich richtig? Dieser Vortrag vermittelt sinnvolles Basiswissen zum Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln und stellt die wichtigsten Mittel einer homöopathischen Familienapotheke vor. Nach inzwischen über 20 Jahren Praxiserfahrung fließen auch wertvolle Tipps aus der Naturheilkunde und Mikronährstofftherapie mit ein.

Kursnummer 106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Ulrike Traub
Stadtführung durch die Altstadt - Harburger Häuser und ihre Geschichten
So. 14.04.2024 14:00

Unsere nächste und vierte Etappe ist die Donauwörther Straße, „Die älteste Apotheke des ehemaligen Fürstentums Wallerstein ist die Apotheke zu Harburg“, heißt es in alten Schriften. Ich zeige Ihnen das Haus in dem die Großmutter vom Erfinder des Dieselmotors wohnte. Die ehemalige Markt- oder Hintermühle besser bekannt als Stadtmühle und um nur noch eines von vielen Häusern zu nennen: die Käserei und Molkerei, befinden sich auch in der Donauwörther Straße. Diese Straße kann viel erzählen. Wie immer, gibt es wieder kleine Köstlichkeiten.

Kursnummer 301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Gabi Steger
Die Wiedererhebung Harburgs zur Stadt im Jahr 1849 Vortrag zum 175jährigen Stadtjubiläum in Kooperation mit den Rieser Kulturtagen
So. 28.04.2024 18:30
Harburg
Vortrag zum 175jährigen Stadtjubiläum in Kooperation mit den Rieser Kulturtagen

Vor 175 Jahren wurde Harburg wieder der Titel einer „Stadt“ verliehen. Der Vortrag schildert die damalige Situation Harburgs, die Lebensumstände seiner Bewohner und den geschichtlichen Hintergrund der Titelverleihung. Auch der Anschluss Harburgs an das Eisenbahnnetz wird behandelt.

Kursnummer 104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebühr frei, wir freuen uns über eine Spende.
Dozent*in: Richard Hlawon
500 Jahre Reformation in Harburg Vortrag in Kooperation mit den Rieser Kulturtagen und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Harburg
Fr. 03.05.2024 19:30
Harburg
Vortrag in Kooperation mit den Rieser Kulturtagen und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Harburg

Im Jahr 1524 berief Graf Karl Wolfgang zu Oettingen Paul Warbeck als seinen Hofprediger nach Harburg. Warbeck hatte in Wittenberg Theologie studiert und war im Nördlinger Karmeliterkloster ein Konventsbruder des Verfasser der "Teutschen Messe" Kaspar Kantz gewesen. Damit hatte sich einer der vier Oettinger Grafen als erster klar zur Reformation der Kirche bekannt. Im Bauernkrieg 1525 war deswegen sein Herrschaftsbereich im Südries kaum von Unruhen betroffen. Erst 1539 folgte mit dem Bruder von Karl Wolfgang, dem kinderreichen Grafen Ludwig XV. zu Oettingen die Einführung der Reformation in der restlichen Grafschaft Oettingen,während der Vetter in Wallerstein katholisch blieb. Familieninterne Streitigkeiten bis hin zur Ehescheidung und kriegerischen Auseinandersetzungen waren die Folge.

Kursnummer 107
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gerhard Beck
Musik am Wörnitzstrand mit THE PRISONERS
So. 19.05.2024 18:00
Harburg (Schwaben)

THE PRISONERS Die fünf Musikerinnen und Musiker aus Kaisheim und Umgebung begeistern ihr Publikum mit akustischen Interpretationen allseits bekannter und beliebter Rock- und Popklassiker der letzten Jahrzehnte. Mit drei akustischen Gitarren, 2 Cajons, akustischen Bass und mehrstimmigen Gesang liefern sie den perfekten Sound für einen lauen Sommerabend. Die beliebten Hutkonzerte am Ufer der Wörnitz werden auch in diesem Jahr fortgesetzt mit neuen und bekannten Musikern. Wir freuen uns über Ihr geschätztes Interesse an Livemusik, Getränken und Eis. Die Konzerte finden nur bei trockenem Wetter statt.

Kursnummer 302-1
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebühr frei Die Musiker freuen sich über eine Spende in den Hut
Musik am Wörnitzstrand mit den WILDERER BUAM
So. 21.07.2024 18:00
Harburg (Schwaben)

Drei leidenschaftliche Musikanten aus drei Regionen – dem Jura, der Monheimer Alb und dem Ries. Wir haben uns zusammengefunden, um mit unserer Musik Familienfest, Vereinsfeiern Veranstaltungen oder bayerische Abende auf eigene Art & Weise zu unterhalten. Unser Programm besteht aus bekannten und beliebten volkstümlichen Liedern – aber auch Schlagern Klassikern und aktuelle Hits. Wilderer Buam – 100 % LIVE Die beliebten Hutkonzerte am Ufer der Wörnitz werden auch in diesem Jahr fortgesetzt mit neuen und bekannten Musikern. Wir freuen uns über Ihr geschätztes Interesse an Livemusik, Getränken und Eis. Die Konzerte finden nur bei trockenem Wetter statt.

Kursnummer 302-2
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebühr frei Die Musiker freuen sich über eine Spende in den Hut
Musik am Wörnitzstrand mit REDOUT
So. 18.08.2024 18:00
Harburg (Schwaben)

Servus, wir sind Redout. Wir covern als 4-köpfige junge Band quer Beet, alles aus dem Pop-Rock-Genre bis hin zu Metallica. Auch deutsche Klassiker aus den 2000ern sind im Programm. Wir bestehen aus Max Stoller an der Gitarre, Fabian Reineck am Bass, Jonas Schmidbaur am Schlagzeug und Gesang mit Ronja Wunderlich – hier ist Harburg-Wemding-Schwörsheim vertreten Instagram: red_out_official Die beliebten Hutkonzerte am Ufer der Wörnitz werden auch in diesem Jahr fortgesetzt mit neuen und bekannten Musikern. Wir freuen uns über Ihr geschätztes Interesse an Livemusik, Getränken und Eis. Die Konzerte finden nur bei trockenem Wetter statt.

Kursnummer 302-3
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebühr frei Die Musiker freuen sich über eine Spende in den Hut
Musik am Wörnitzstrand mit BLUES NUTS
So. 15.09.2024 18:00
Harburg (Schwaben)

Blues Nuts ist eine Nördlinger Gruppe, die sich dem Blues-Rock verschrieben hat. Die Musiker sind die Rock Veteranen Louy Ziegler (Schlagzeug) und Nobi Seemann (Gesang und Mundharmonika), sowie Phillip Reichert (Bass) und Stefan Noderer (Gitarre). Zusammen interpretieren sie Stücke von Stevie Ray Vaughan, B. B. King, Kenny Wayne Shepherd, Jimi Hendrix uvm. Auch Eigenkompositionen bereichern das Programm, das sehr Gitarrenorientiert ist. Es wandert von ruhigen Balladen über locker, flockige rhythmischen Stücke bis zu harten rockigen Nummern. Die Blues Nuts sind stets bemüht, ihren eigenen Fluss zu finden und schaffen somit auch eine feine Dynamik in den Stücken zu präsentieren. Das ganze Programm ist tanzbar, weswegen das Publikum in Partystimmung gerät und von den Musikern Zugaben fordert, die natürlich gerne gegeben werden. Die beliebten Hutkonzerte am Ufer der Wörnitz werden auch in diesem Jahr fortgesetzt mit neuen und bekannten Musikern. Wir freuen uns über Ihr geschätztes Interesse an Livemusik, Getränken und Eis. Die Konzerte finden nur bei trockenem Wetter statt.

Kursnummer 302-4
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebühr frei Die Musiker freuen sich über eine Spende
Loading...
19.04.24 08:11:51