Skip to main content

Jakobsweg - Nordic walking - Neuer Wegabschnitt Nürnberg - Oettingen in 6 Etappen
1. Etappe

Über mittelalterliche Handelswege führt diese Strecke die Pilger vorbei an Burgen und am römischen Limes an die Wiege des fränkischen Christentums. Nürnberg lag als Handelsmetropole am Knotenpunkt solcher Strecken.

1. Etappe:

Wir fahren mit dem Zug nach Nürnberg und mit der U-Bahn zur Kirche St. Jakob. In der Kirche finden wir als Startpunkt eine eindrucksvolle gotische Jakobsstatue unter deren Schutz wir uns auf den Weg begeben. Wenn wir die Stadt verlassen haben, gelangen wir an den alten Ludwigskanal, den Vorläufer des Main-Donau-Kanals, dessen Ufer wir ein Stück folgen. Ziel dieser Etappe ist Schwabach, dort ist in der Stadtkirche ein „Veit-Stoß“ Altar zu besichtigen. Wegesterecke 24,5 km.
Rückweg dann mit dem Zug ab Schwabach.

Bitte an gutes Schuhwerk, passende, gutsitzende Socken, und der Witterung entsprechende Kleidung denken. Getränk und Brotzeit sollten in einem kleinen Rucksack mitgenommen werden. Das Gepäck wird im Begleitfahrzeug transportiert.

Zugfahrt und Essen zahlt jeder bitte selbst.

Bahnhof Otting-Weilheim, für Fahrgemeinschaften Harburg Schulhof

Genaue Abfahrtszeit wird per Mail oder telefonisch bekanntgegeben, bitte bei der Anmeldung Telefonnummer/Mailadresse angeben.

Jakobsweg - Nordic walking - Neuer Wegabschnitt Nürnberg - Oettingen in 6 Etappen
1. Etappe

Über mittelalterliche Handelswege führt diese Strecke die Pilger vorbei an Burgen und am römischen Limes an die Wiege des fränkischen Christentums. Nürnberg lag als Handelsmetropole am Knotenpunkt solcher Strecken.

1. Etappe:

Wir fahren mit dem Zug nach Nürnberg und mit der U-Bahn zur Kirche St. Jakob. In der Kirche finden wir als Startpunkt eine eindrucksvolle gotische Jakobsstatue unter deren Schutz wir uns auf den Weg begeben. Wenn wir die Stadt verlassen haben, gelangen wir an den alten Ludwigskanal, den Vorläufer des Main-Donau-Kanals, dessen Ufer wir ein Stück folgen. Ziel dieser Etappe ist Schwabach, dort ist in der Stadtkirche ein „Veit-Stoß“ Altar zu besichtigen. Wegesterecke 24,5 km.
Rückweg dann mit dem Zug ab Schwabach.

Bitte an gutes Schuhwerk, passende, gutsitzende Socken, und der Witterung entsprechende Kleidung denken. Getränk und Brotzeit sollten in einem kleinen Rucksack mitgenommen werden. Das Gepäck wird im Begleitfahrzeug transportiert.

Zugfahrt und Essen zahlt jeder bitte selbst.

Bahnhof Otting-Weilheim, für Fahrgemeinschaften Harburg Schulhof

Genaue Abfahrtszeit wird per Mail oder telefonisch bekanntgegeben, bitte bei der Anmeldung Telefonnummer/Mailadresse angeben.
  • Gebühr
    5,00 €
  • Kursnummer: 808
  • Start
    Do. 09.05.2024
    08:00 Uhr
    Ende
    Do. 09.05.2024
    20:00 Uhr
  • Dozent*in:
    Doris Thürheimer
26.02.24 19:36:44