Skip to main content

Harburger Ateliergespräch wieder als „Vorprämiere“ Es bewegt sich was in Harburg

Vierteljährlich lädt das Bildungswerk Harburg Künstler/innen zu einem Austausch nach Harburg ein. Im April waren sie zu Gast bei Pierre Proschek, der demnächst am Marktplatz ein Boot- und Bike-Verleih mit kleiner Werkstatt eröffnet.

Großes Potential in Harburg
„Wir sehen in Harburg sehr viel Potential,“ erklärt Proschek den Künstler/innen seine Entscheidung. Die Besucher seien da, die Möglichkeiten und die Unterstützung auch. Harburg biete sich an als Station. Doris Thürheimer, Leiterin des Bildungswerkes, bedankte sich. „Wir freuen uns, dass in Harburg etwas Neues entsteht und dass wir vor der offiziellen Eröffnung zu Gast sein dürfen.“ Sie sei überzeugt von den Möglichkeiten, die Harburg für den Tourismus biete, und wünschte im Namen aller Gäste viel Erfolg.

Das große Thema des Abends war das Harburger Stadtfest 2024 und die Beteiligung der Künstler. Spontan sind etliche Ideen entstanden, die es weiter auszuarbeiten gilt. Das nächste Ateliergespräch findet am 13. Juli statt. Wir können gespannt sein, was bis dahin schon konkretisiert werden konnte. 
 

17.06.24 10:01:51