Skip to main content

Black Cat Blues eröffnen den „Harburger Kulturherbst 2023“

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am Samstag, den 09. September außergewöhnliches Konzert im Biergarten des Wirtshauses Kratzhof statt. 
Die Band Black Cat Blues sorgte für eine gute Stimmung und begeisterte das Publikum mit ihrer Musik.
Zahlreiche Blues-Liebhaber fanden den Weg in den idyllischen Biergarten. Die Atmosphäre war von Beginn an gelöst und fröhlich, denn das Wetter spielte perfekt mit. 

Black Cat Blues, bestehend aus den Musikern Richard Stegmüller, Udo Smidt, Volker Lang und Gabi Lang, präsentierten ein abwechslungsreiches Repertoire. Sie spielten feinsten Blues von Legenden wie Muddy Waters, Sonny Boy Williamson, Robert Johnson, Willie Dixon, Howlin' Wolf, Elmore James uvm… Manches traditionell, manches auch ganz neu verpackt.

Die Gäste im Biergarten des Wirtshauses zum Kratzhof waren begeistert. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich. Ein rundum gelungener Start des diesjährigen Harburger Kulturherbstes. 
 

17.06.24 08:11:23